Statement CDU Vlotho zu dem Unternehmen K&S AG

27.02.2021, 18:47 Uhr | C.B. | Vlotho

Unsere Forderungen richten sich in erster Linie an das Unternehmen K&S AG mit Hauptsitz in Kassel. Für uns ist dieser Konzern eines der größten Umweltverschmutzer von Gewässern in Deutschland. Aus diesem Grund, möchte die CDU Fraktion Vlotho nachfolgendes Statement abgeben.

Wir fordern :

- für eine saubere Weser und Werra einzutreten und zeitnah Konzepte zu entwickeln, die eine umweltverträglichen Entsorgung des Kalibergbau, umsetzen.

- Förderung und Vereinbarung technisch nachhaltiger Lösungen für das Abwasserproblem, sowie die  Erschaffung intelligenter Entsorgungsalternativen

- wir lehnen eine direkte Einleitung von Industrieabwässern in die Flüsse Fulda, Werra und Weser strikt ab

- die Weser ist kein Abwasserkanal- wir fordern klare, nachhaltige Maßnahmen für alle Beteiligten, zur Reduzierung der Abwasserwerte in unseren Gewässern

Die CDU Fraktion Vlotho begrüßt es außerordentlich, dass sich die Stadt Vlotho mit ihrem Anteil zur Verfahrensbeteiligung betroffener Städte und Landkreise, anschließt.