CDU Vlotho wünscht sich rasche Rückkehr zur Normalität für unsere Kinder

27.04.2021, 05:33 Uhr | J.D. , S.G. | Vlotho

Mit positiven Blick in die Zukunft wünscht sich die CDU Vlotho eine rasche Rückkehr zur Normalität. Die aktuell geltenden Maßnahmen dienen dazu, das Infektionsgeschehen schnellstmöglich einzudämmen.

Wir befürworten weiterhin die Einschränkungen, die alle hart treffen, um möglichst bald der Pamdemie Herr werden zu können. Unsere Gastronomen, Kulturschaffenden und Einzelhändler auch hier in Vlotho sind inzwischen stark gebeutelt. Für sie wünschen wir uns eine schnelle Wiederaufnahme ihrer jeweiligen Betriebe.

Doch diese Pandemie hat auch stille Opfer. Allen voran die Kleinsten der Gesellschaft, die seit nunmehr einem Jahr mal mehr, mal weniger verzichten müssen. Für uns gibt es nichts wichtigeres als unseren Kindern wieder alles zu ermöglichen vom gemeinsamen Sport bis hin zum Musikunterricht.

Ab heute gilt wieder die Notbetreuung in unseren Kindertagesstätten und den kindertagespflegen. Nach Monaten des eingeschränkten Regelbetriebs wissen wir, wie viele Eltern der Lockdown organisatorisch an die Grenzen bringt und wie viele Kinder einfach wieder „normal“, gruppenübergreifend und ohne Einschränkungen in den Kindergarten gehen möchten und wir sehr diese Normalität vor allem bei den Kleinen fehlt. Wir wünschen uns sehr für Euch, dass wir dank regelmäßiger Tests und dank der Impfungen bald zu mehr Normalität kommen.