Ausflug auf´s Land mit Ina Bohlmeier

29.07.2021, 07:52 Uhr | S.G | Vlotho Exter

Was war das für ein schöner Tag. 21 Kinder haben am „Ausflug auf´s Land“ Tag mit Ina Bohlmeier und ihrem Helferteam teilgenommen. Nach einer Kennenlernrunde in der Reithalle ging es über den Bauernhof zu den Pferdeställen.

Vorbei an Ziegen, Hühner, Schweinen und Katzen. Natürlich konnten die Kinder nicht einfach losreiten. Es wurden kleine Gruppen gebildet und jede Gruppe durfte ein Pferd vorbereiten. Dazu gehört unter anderen die Hufe zu reinigen, das Feld zu bürsten und den Sattel anzulegen. Schnell war die Skepsis gegenüber den Pferden verflogen. Auch die Pferde konnten sich so an die Kinder gewöhnen. Nun ging es diesmal mit den Pferden zurück in die Reithalle. Jetzt durfte endlich geritten werden.

Alternativ hatte Ludwig Hense ein Gummibärchenkatapult gebaut. Hier konnten die Kinder ihre Zielsicherheit zeigen. Wer mit dem Ball die Zielscheibe traff, hatte löste das Katapult aus. Als „Munition“ wurden abgepackte Gummibärchen benutzt.

Es war schon erstaunlich, wie schnell die Zeit auf dem Land verflogen ist. Zum Schluss gab es für zur Freude alle Beteiligten noch Eis. Als Fazit stand fest, ein Ausflug auf´s Land sollte jedes Kind regelmäßig mitmachen.